Die von unsere Patienten erwartete Grippeschutzimpfung ist heute geliefert. Die Impfung werden wir am Montags und Dienstags zwischen 15 und 17 Uhr und Donnerstags zwischen 16:30 und 19:00 Uhr ohne Termin durchführen. Bei Interesse bitte kommen Sie einfach vorbei. Wir bitten Ihnen um Verständnis, falls wir Ihnen bitten müssen, am nächsten Tag vorbei zu kommen, da wir mit unserer Kapazität für den Tag erschöpft sind.

Die Risikogruppen im Detail

Gemäß den Empfehlungen der STIKO und der Schutzimpfungs-Richtlinie des G-BA ist die Grippeschutzimpfung als Standardimpfung bei Personen ab 60 Jahre und als Indikationsimpfung insbesondere für folgende Gruppen vorgesehen:

  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens, beispielsweise:
    • chronische Herz-Kreislauf-, Leber-, Nieren- oder Stoffwechselkrankheiten,
    • chronische Krankheiten der Atmungsorgane,
    • HIV-Infektion,
    • chronische neurologische Grundkrankheiten wie Multiple Sklerose mit durch Infektionen getriggerten Schüben sowie
    • vergleichbar schwere chronische neurologische Erkrankungen, die zu respiratorischen Einschränkungen führen können
  • Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel (bei erhöhtem Risiko infolge eines Grundleidens ab erstem Schwangerschaftsdrittel)
  • Bewohner von Alters- oder Pflegeheimen
  • Personen, die als mögliche Infektionsquelle im selben Haushalt lebende oder von ihnen betreute Risikopersonen gefährden könnten

Beruflich bedingte Indikationen zur Impfung aufgrund erhöhter Gefährdung liegen zum Beispiel bei Personen mit viel Publikumsverkehr und beim medizinischen Personal vor.